Duesseldorf-Magazin.info

Anzeige

Düsseldorfs Theater: Bretter, die die Welt bedeuten

Das Schauspielhaus kennt, zumindest von außen, wohl fast jeder Düsseldorfer. Doch in der Landeshauptstadt gibt es weitaus mehr Bretter, die die Welt bedeuten. Mit teilweise nicht mehr als 100 Plätzen wird in verschiedenen Häusern ebenfalls Theater gespielt. Von der heiteren Komödie bis zum Drama ist wohl für jeden Geschmack das passende Stück dabei.

Düsseldorfer Schauspielhaus

Am Gustaf-Gründgens-Platz finden in zwei Häusern fast jeden Tag Theater-Inszenierungen statt. Mal ganz klassisch, mal sehr experimentell und gewagt.

... mehr zum Schauspielhaus

Theater an der Kö

René Heinersdorff verpflichtet regelmäßig bekannte deutsche Schauspieler, um in seinem Theater in den Schadow-Arkaden vor allem Stücke mit Unterhaltungswert zu spielen.

...mehr über das Kö-Theater

Düsseldorfer Marionetten-Theater

In dieser Welt voller Poesie hängt alles an dünnen Fäden. Anton Bachleitner und sein Puppenspieler-Team haben 19 abendfüllende Inszenierungen unterschiedlichster Art im Repertoire, die sich vor allem an Erwachsene und - je nach Werk - auch an Kinder ab acht Jahren richten.

...mehr über das Marionetten-Theater

Theater FLIN

75 Personen finden seit dem großen Umbau im Jahre 2004 im liebenswerten Kleinkunst-Haus an der Ackerstraße in Flingern Platz. Geboten werden nicht nur Theater für Alt und Jung, sondern auch Comedy und Kabarett.

...mehr über das Theater FLINgern

Theater an der Luegallee

Fast täglich stehen die Schauspieler im beliebten Theater an der Luegallee auf der Bühne. "Klein, aber fein" - so lautet das Motto in Düsseldorfs linksrheinischer "Theaterenklave".

...mehr über das Theater in Oberkassel

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben











© Hayit Medien Köln | 2005 - 2017 Alle Rechte vorbehalten