Duesseldorf-Magazin.info

Anzeige

Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf

Sehenswert sind in Düsseldorf viele Orte. Richtig hoch hinaus kommt man auf dem Rheinturm, richtig abschalten kann man im Grafenberger Wald, richtig in der Zeit zurückreisen kann man beim Besuch des Schlosses in Benrath. Wir stellen Düsseldorfer Sehenswürdigkeiten in alphabetischer Reihenfolge vor.

Aquazoo - Löbbecke Museum

Im Norden der Landeshauptstadt liegt der Aquazoo / Löbbecke Museum. Rund 450 Tiere sind dort zu Hause – nicht nur Fische, sondern auch Reptilien, Insekten und natürlich die Eselspinguine.

...mehr zum Aquazoo

Flughafen-Aussichtsterrasse(n)

Hier treffen Flugzeug-Spotter mit riesigen Teleobjektiven auf eine Großfamilie, die Oma Hilde am Flughafen abholen will, aber etwas zu früh dran ist, hier findet man Menschen mit Fernweh und solche, die tatsächlich einge Stunden später am Strand liegen können.

...mehr zu den Besucherterrassen

Rheinturm / Fernsehturm

Über den Dächern Düsseldorfs kann man auf dem Rheinturm "schweben". Insgesamt drei Aussichtsplattformen können besucht werden, zum Glück muss man die etwa 170 Meter nicht zu Fuß überwinden.

...mehr zum Rheinturm

Schloss Benrath

Insgesamt drei Museen sind im Benrather Schloss beheimatet. Viele Düsseldorfer kommen aber auch in den riesigen Schlosspark.

...mehr zum Schloss Benrath

Wildpark Grafenberger Wald

Auf 40 Hektar leben heimische Wildtiere in weitläufigen und naturnah gestalteten Gehegen. Besucherlieblinge sind die Wildschweine, aber auch an den anderen Gehegen leuchten nicht nur Kinderaugen.

...mehr zum Wildpark

© Hayit Medien Köln | 2005 - 2017 Alle Rechte vorbehalten