Duesseldorf-Magazin.info

Anzeige

Freibad Lörick: Strand-Feeling am alten Rheinarm

Der Beckenbereich des Strandbades in Lörick. Fotos: Duesseldorf-Magazin.info

Strandbad Lörick
Niederkasseler Deich 285
40547 Düsseldorf-Lörick

Telefon: (0211)8212579
Internet: www.baeder-duesseldorf.de

Öffnungszeiten:  in den Sommermonaten montags bis freitags 6 bis 21 Uhr, samstags, sonntags & feiertags 9 bis 20 Uhr.

Eintrittspreise: Erwachsene 3,90 Euro, Frühschwimm-Tarif (bis 8 Uhr) 3,50 Euro, Zehnerkarte 35,10 Euro, für Frühschwimmer 31,50 Euro; Ermäßigte (Kinder, Jugendliche, Schüler, Studenten, Azubis, Wehr- und Zivildienstleistende) 2,70 Euro, Zehnerkarte 24,30 Euro; Kinder bis zum vollendeten vierten Lebensjahr haben freien Eintritt.

Das Strandbad Lörick ist nicht nur die "Pilgerstätte" für alle linksrheinischen Wasserratten, auch die "Rechtsrheiner" kommen gerne in das Bad am Niederkasseler Deich. Viele schätzen die idyllische Lage direkt am alten Rheinarm, in dem man allerdings nicht (mehr) baden darf und die großen Rasenflächen, wo jeder Besucher selbst im Hochsommer ein Sonnen- oder Schattenplätzchen findet.

Für Kinder gibt es einen großen Plantsch- und Spielbereich.

Kritisiert wird von manchen Besuchern hingegen der recht weite Weg vom Parkplatz zum Eingang.

Im Bad angekommen, erwarten die Besucher zwei separate Becken, ein Wasserspielplatz, Sportmöglichkeiten (u.a. Beachvolleyball) und – wie der Name des Bades verspricht – ein Strandabschnitt. Auf dem alten Rheinarm werden gerne Schlauchboote und Luftmatratzen zu Wasser gelassen.

Für FKK-Fans gibt es einen eigenen Abschnitt - allerdings fernab der Freibad-Becken.

Info (Anfahrt / Anreise)

Dort ist es – und so kommt man hin

Zur besseren Orientierung gibt es auf Duesseldorf-Magazin.info auch einen interaktiven Kartenausschnitt, auf dem das Strandbad Lörick eingezeichnet ist.

  ...Kartenausschnitt Freibad Lörick

Kommentare

Julia, 21.08.2012 12:23:
Ich frage mich doch manchmal echt, wie geldgeil man sein kann!!
Nicht alle Schulen stellen Schülerausweise aus vorallem nicht mehr für die Oberstufe! Wenn man ein Schokoticket vorweißt bedeutet das man IST Schüler!! Jede Einrichtung sieht das genauso, nur Ihre Mitarbeiter an der Kasse nicht.
Meiner Meinung nach die totale abzocke!

Kommentar schreiben











Die Angaben in diesem Artikel wurden von der Redaktion 
geprüft/
aktualisiert
im Juni 2013

Hier könnte Ihre Anzeige stehen...

... oder dort, dort oder sogar dort!

Informieren Sie sich hier über die vielfältigen Werbe-Möglichkeiten auf Duesseldorf-Magazin.info.


Foto: pixelio.de/Stephanie Hofschlaeger


Weitere Freibäder in Düsseldorf


Allwetterbad Flinger Broich


Freibad Benrath



Freibad Kaiserswerth


Rheinbad


Strandbäder Unterbacher See