Aquazoo & Löbbecke Museum Düsseldorf (Duesseldorf-Magazin.info)

Anzeige

Aquazoo Düsseldorf: Nemo und Co. im Nordpark

Der Aquazoo im Düsseldorfer Nordpark. (Foto: Duesseldorf-Magazin.info)

Aquazoo - Löbbecke Museum
Kaiserswerther Str. 380 (im Nordpark)
40200 Düsseldorf - Stockum

Telefon: (0211) 89-96150
Internet: http://www.duesseldorf.de/aquazoo/

Öffnungszeiten: vom 4. November 2013 bis Frühjahr 2016 bleibt Ihr Aquazoo Löbbecke Museum wegen Sanierungsarbeiten geschlossen.

Hinweis:
Hunde sind im Gebäude nicht erlaubt.

Auf einer Gesamtfläche von 6.800 Quadratmetern leben rund 450 Tierarten. In den 25 thematisierten Schauräumen sind 80 Aquarien mit einem Gesamtvolumen von 613.000 Litern Wasser zu sehen. Eröffnet wurde der Komplex, in dem die Elemente eines Zoos konsequent mit denen eines Naturkundemuseums verknüpft worden sind, 1987 im Nordpark, nahe der Messe.

Die Eselspinguine sind die Publikumslieblinge im Aquazoo.

Die Geschichte des Instituts reicht jedoch bis ins 19. Jahrhundert zurück: In Düsseldorf baute der Apotheker und Privatgelehrte Theodor Löbbecke ein bedeutendes Privatmuseum der Naturkunde auf, dessen Sammlung seine Witwe 1901 der Stadt übergab. 1904 firmierte die Sammlung als Löbbecke-Museum.

Heute erinnert nur noch der Stadtteil-Name an den 1876 eröffneten Zoo, der 1905, als er der Stadt Düsseldorf übergeben wurde, einen Tierbestand von fast 1250 Exemplaren vorweisen konnte. Im Jahr 1930 rückten Naturkundemuseum und Zoo räumlich zusammen. Neben dem neugestalteten Zooeingang wurde ein neues Ausstellungshaus eröffnet. Der 2. Weltkrieg markierte das Ende der Koexistenz: Im Bombenhagel des Jahres 1944 wurden Zoo und Museum zerstört. Die gerettete Sammlung erstand 1947 als Museum in einem Luftschutzbunker wieder und wurde 1948 durch ein Aquarium erweitert, das seitdem an Größe und Bedeutung ständig zunahm und schließlich mit dem Museum zu einer unlöslichen Einheit verschmolz.

Heutzutage besuchen mehr als 500.000 Menschen pro Jahr den mittlerweile im Nordpark beheimateten Aquazoo / Löbbecke Museum. Stündlich fließen dort rund 800.000 Liter Wasser durch schier unendliche Rohrleitungen, um den rund 450 Tieren, darunter etwa 200 Fische, beste Lebensbedingungen bieten zu können.

"Nemo" darf im Korallenriff natürlich nicht fehlen. (Foto: Duesseldorf-Magazin.info)

Im Korallenriff dürfen natürlich auch einige "Nemos" nicht fehlen, die vor allem von kleinen Mädchen mit spitzen Schreien freudig begrüßt werden.

Und falls es draußen mal besonders kalt sein sollte: Die angeschlossene Tropenhalle, in der unter anderem die Krokodile und Schildkröten leben, hat eine konstante Temperatur von 25 Grad, die Luftfeuchtigkeit beträgt 80 bis 100 Prozent. Neben vielen Pflanzen und den Tieren fließt hier ein Fluss mit 80.000 Litern Wasser, welches einmal pro Stunde gefiltert wird. Mehrmals am Tag regnet es hier mit speziell aufbereitetem Wasser.

Von Philipp Nieländer

Die Pinguine live und in Farbe

Wenn mal keine Zeit für einen Besuch im Aquazoo ist, kann man die Eselspinguine dennoch live und in Farbe sehen. Schließlich haben die Publikumslieblinge eine eigene Webcam.

... Link zur Pinguin-Webcam

Dort ist es – und so kommt man hin

Zur besseren Orientierung gibt es auf Duesseldorf-Magazin.info auch einen interaktiven Kartenausschnitt, auf dem der Aquazoo eingezeichnet ist. 

... Kartenausschnitt Aquazoo

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Aquazoo

So kommen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Aquazoo / Löbbecke Museum im Nordpark.

... Link zur Fahrplanauskunft

Kommentare

Duesseldorf-Magazin.info-Redaktion, 22.12.2015 12:40:
Sehr geehrter Herr Uhrmann,

recht herzlichen Dank für Ihre Nachricht. Auf der Seite https://www.duesseldorf.de/aquazoo/ und auf der Seite https://aquazoofreundeskreis.wordpress.com/ in welcher die aktuellsten Neuigkeiten zum Aquazoo erscheinen, ist vermerkt, dass der Aquazoo wegen Sanierungsarbeiten bis Mitte 2016 geschlossen bleibt.

Wir hoffen wir konnten Ihnen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Duesseldorf-Magazin.info-Redaktion
Hermann Uhrmann, 20.12.2015 10:40:
Hallo, auf der einen Seite lese ich ,das der Aquazoo schon seit mitte 2015 wieder eröffnet ist und auf dieser Seite steht das der Aquazoo bis Frühjahr 2016 wegen Sanierungsarbeiten geschlossen ist. Was ist den fakt? MFG H.Uhrmann
wiegang, 20.08.2015 16:32:
Hallo kann einmal jemand eine verbindliche Aussage zum Termin der Wiedereröffnung machen ?

? Frühjahr 2015
? Sommer 201
nun Ende 2015
ich bin 77 Jahre alt und wohne im Niederbergischen meine Endzeit ist mir nicht vorhergesagt.
mit Freude würde ich die Neueröffnung noch erleben
Fischer Karsten, 23.07.2015 13:57:
Die Eintrittspreise fehlen

Kommentar schreiben











Anzeige
Anzeige