Backpackers Düsseldorf am Fürstenwall

Anzeige

Backpackers Düsseldorf: Internationale WG auf Zeit

Eines der Zimmer im Backpackers. Foto: Duesseldorf-Magazin.info/N.We

Backpackers Düsseldorf
Fürstenwall 180
40215 Düsseldorf-Friedrichstadt

Telefon: (0211)3020848
Mail: info@backpackers-duesseldorf.de
Internet: www.backpackers-duesseldorf.de


Lage

Das Hostel Backpackers Düsseldorf ist zentral in der Innenstadt gelegen und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Vom Hauptbahnhof aus sind es nur 5 Minuten Busfahrt und vom Hostel gelangt man nach 10 Gehminuten in die Altstadt. Auch der Medienhafen als beliebtes Besichtigungsziel ist mit Bus und Bahn problemlos erreichbar.

Rezeption und Gemeinschaftsbereich.

Ausstattung

Das Hostel Backpackers besteht aus zwei Etagen. Das Untergeschoss umfasst einen Gemeinschaftsbereich mit Fernseh- und DVD-Ecke, einen Internetraum mit 24 Stunden kostenlosem Internetzugang sowie die Gemeinschaftsküche. Dort gibt es von 8 bis 11 Uhr Frühstück, die übrigen Mahlzeiten können die Gäste hier selbst zubereiten.

In der oberen Etage befinden sich die Gästezimmer mit insgesamt 44 Betten. Dort gibt es auch zwei Badezimmer und vier Duschen für die Bewohner.

Wichtig für Nacht-Aktive: Das Hostel verfügt über einen separaten Hauseingang an der Straßenseite, den man rund um die Uhr mit einem Zugangscode benutzen kann und somit 24 Stunden lang Zugang zu seinem Bett hat.

Zimmer

Das Hostel Backpackers verfügt über 44 Betten, aufgeteilt auf 4- und 6-Bett-Zimmer. Alle Zimmer sind mit Hochbetten, einem Tisch mit Stühlen sowie abschließbaren Schränken ausgestattet. Vorhängeschlösser können gegen ein Pfand von 10 Euro an der Rezeption ausgeliehen werden.


Preis

Die Übernachtung im Vierbett-Zimmer kostet ab 22 Euro, im Sechsbett-Zimmer ab 19 Euro pro Person und Nacht. Im Preis inbegriffen sind das Frühstück, Bettwäsche und Handtuch sowie die Internetbenutzung rund um die Uhr. Die Parkmöglichkeiten auf dem Hof sind ebenfalls inklusive.

Das Backpackers ist international - davon zeugen nicht nur die Gästebucheintragungen: In diesem Fall gibt eine Gruppe Amerikaner aus North Carolina dem Hostel die Note "1".

Geschichte

Das Backpackers Düsseldorf gibt es nun seit fünf Jahren. Ins Leben gerufen hat das Hostel Patrick Lange-Böhmer. Die Idee hierzu kam dem Betriebwirt für Hotel und Gastronomie auf einer Weltreise. In Südamerika habe er mehrfach in Hostels übernachtet und festgestellt, dass so eine Unterkunft in Düsseldorf einfach fehle. Für ihn bietet die Landeshauptstadt die "richtige Mischung aus Dorf und Großstadt" zugleich und sei für Touristen wegen des Medienhafens, der gastronomischen Landschaft, der zahlreichen Museen und der regelmäßigen Events an den Wochenenden ein attraktives Reiseziel. Zu seinen Gästen zählen zumeist junge Leute im Alter von 17 bis 35 Jahren aus aller Welt. "Ich wüsste spontan kein Land, aus dem noch kein Gast hier war", sagt Patrick Lange-Böhmer und räumt ein, sich geografisch in Afrika allerdings nicht so gut auszukennen… Gästebücher dokumentieren, wie es den Besuchern, die durchschnittlich zwei bis drei Tage bleiben, im Düsseldorfer Hostel gefallen hat. Ewelina und Melanie beispielsweise schreiben "Wir sind zwei Mädels, die leider ihr Ohropax vergessen haben und heute Nacht keinen Schlaf hatten. Davon abgesehen gefällt’s uns, Ewelina und Melanie, hier sehr gut, hat etwas Heimeliges wie eine WG. Wir können uns gut vorstellen, nochmals bei Euch zu übernachten".

 
Fazit / Besonderheiten

Das zentral gelegene Backpackers bietet jungen Reisenden einen guten Ausgangspunkt, um Düsseldorf und die Umgebung zu erkunden. Inhaber Patrick Lange-Böhmer gibt jederzeit gerne Ausflugs- und Veranstaltungstipps und stattet seine Gäste mit einem Stadtplan aus.

Die Atmosphäre im Hostel gleicht der in einer Wohngemeinschaft und bietet die Möglichkeit, Menschen aus aller Welt kennen zu lernen. Wer bereits die nächsten Stationen seiner Reise planen will, findet an einer Art "Schwarzem Brett" Flyer anderer Hostels aus der ganzen Welt und kann sich dort inspirieren lassen.

 
Von Nicole Weppler

Info (Anfahrt / Anreise)

Dort ist es – und so kommt man hin

Zur besseren Orientierung gibt es auf Duesseldorf-Magazin.info auch einen interaktiven Kartenausschnitt / Stadtplan, auf dem das Backpackers Hostel am Fürstenwall eingezeichnet ist.

...Kartenausschnitt Hostel "Backpackers"

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben











Anzeige
Anzeige