News Details

Anzeige
29.11.16

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Düsseldorf – und Umgebung

Düsseldorf, Duisburg, Aachen

(Foto: Duesseldorf-Magazin.info)

Düsseldorf erstrahlt nun wieder im vorweihnachtlichen Glanz, Zeit also, um einen Blick auf die noch bevorstehenden Weihnachtsmärkte zu werfen. Der abendliche Spaziergang bei Mandelduft und Lichterschein lockt an verschiedenen Orten der Stadt, aber auch im nahen Duisburg und am historischen Aachener Rathaus kommt adventliche Stimmung auf. Hier holen Sie sich Ihre persönliche Portion Glühwein und Weihnachtsflair!

 
Der alte Markplatz am Düsseldorfer Rathaus verwandelt sich wie jedes Jahr in eine zauberhafte Weihnachtswelt, vom 17. November bis zum 23. Dezember gruppieren sich etwa 210 hölzerne Hütten großräumig um das Reiterstandbild Jan Wellems. Stilistisch lehnen sich die mobilen Lädchen an das weihnachtlich hergerichtete Rathaus an und kreieren so eine einheitlich stimmige Atmosphäre. Auch verschiedene Kunsthandwerker sind angereist, um ihre Arbeit zu präsentieren: Kerzenzieher, Glasbläser, Drechsler und Kunstschmiede sorgen für so manche Menschentraube – die Krippe besteht aus handgeschnitzten Figuren in Lebensgröße. Weißer Glühwein, Eierlikör mit ganz viel Sahne und Flammkuchen gelten als die kulinarischen Spezialitäten dieses Marktes. Eine besondere Augenweide stellt das beinahe 100 Jahre alte Karussell dar, das noch immer mit großen und kleinen Gästen seine schwungvollen Runden dreht.
 
In der Düsseldorfer Flingerstraße macht sich adventliche Behaglichkeit breit, sobald die imposante Glühweinpyramide ihre Theke öffnet. Dann finden sich wieder allabendlich die Weihnachtskuschler zusammen, die dicht gedrängt das herrliche Ambiente mit einer dampfenden Tasse in der Hand genießen. Die gigantische Windradkrippe mit ihrer detaillierten Dekoration hat bereits den kulinarischen Weihnachtsmarkt AWARD gewonnen, doch auch rundherum gibt es viel Sehens- und Staunenswertes: Die Holzbüdchen zwischen Marktplatz und Heinrich-Heine-Platz sind im historischen Bürgerhaus-Stil gestaltet, das sorgt für eine angenehm nostalgische Atmosphäre. Zwischen dem 21. November und 23. Dezember bietet sich dieser Weihnachtsmarkt in Düsseldorf für eine besinnliche Auszeit im allgemeinen Shopping-Stress an. Und wer einen ganz langen Atem hat, der wertet den Marktbesuch noch mit einem Kneipenbummel durch Düsseldorfs gemütlichste Pubs auf.

 
Der Duisburger Weihnachtsmarkt reicht sogar bis über die Feiertage hinaus, nur an den Silvestertag hat er sich noch nicht herangewagt. Dieses Jahr öffnen die Büdchen in der Innenstadt vom 17. November bis 30. Dezember ihre mit weihnachtlichen Auslagen gefüllten Fenster. Natürlich ist auch diesmal wieder das 38 Meter hohe Riesenrad zu Gast, das sich hell strahlend vom Nachthimmel abzeichnet und so manchen Kirmesfreund bis hoch über die Dächer der Stadt trägt. Ein schönes Schmankerl am Rande: Die Eislaufbahn der Stadtwerke hat zeitgleich geöffnet, allerdings endet der ganze Zauber in der Woche bereits um 21 Uhr und am Wochenende um 22 Uhr. Wer zu dieser frühen Stunde noch genügend Energie übrig hat, nimmt vielleicht die Gelegenheit wahr, die Spielbank Duisburg im Citypalais zu besuchen. Hier erfreuen sich die Besucher an Automaten und Casino-Klassiker wie Roulette oder Blackjack. Auch gepokert wird im Casino Duisburg täglich, am Wochenende locken oftmals Turniere die Pokerasse der Region. Aber Achtung: Pokern ist kein Glücksspiel, wer hier gewinnen will, sollte sich vorher mit den verschiedenen Strategien vertraut machen. Es ist also ratsam nicht zu viel Punsch und Glühwein getrunken zu haben, bevor man sich an die Spieltische setzt.

 
(Foto: Wikimedia)
 
Auch der Aachener Weihnachtsmarkt ist einen Abstecher wert, die Budenstadt befindet sich direkt am berühmten historischen Rathaus. Das schlossartige Gebäude mit den filigranen Türmen in prachtvoller weihnachtlicher Beleuchtung bietet tatsächlich eine perfekte Kulisse für das bunte Markttreiben zu seinen Füßen, von Jahr zu Jahr werden es mehr Attraktionen – und auch die Besucherzahlen wachsen. Trotz seiner inzwischen beachtlichen Größe sagen Weihnachtsfans dem Aachener Markt eine angenehm familiäre Atmosphäre nach. Natürlich werden auch hier die Gäste mit allerlei Leckereien versorgt, darunter Reibekuchen, Printen und Glühwein. Farbenfrohe Kinderkarussells drehen ihre Runden und zaubern viele frohe kleine Gesichter. Auch Kunsthandwerker sind zugegen, sie produzieren Weihnachtsschmuck zum Mitnehmen. Vom 18. November bis 23 Dezember gibt es Gelegenheit, eine Sightseeing-Tour zu den zahlreichen Aachener Sehenswürdigkeiten mit dem Besuch des Weihnachtsmarktes zu verknüpfen.


(Foto: @ davis-Fotolia.com)
 
Muße und Besinnlichkeit: das Herz einer gelungenen Weihnacht
Jedes Jahr dasselbe: Bis zum Advent dauert es gefühlte Ewigkeiten – und dann ist Weihnachten plötzlich schon wieder vorbei. Genug Muße für wirklich besinnliche Stunden gab es im Rückblick stets zu wenig, darum ist es an der Zeit, diesmal aus dem Hamsterrad auszubrechen und Geruhsamkeit walten zu lassen: wenigstens für einen einzigen stimmungsvollen Abend auf dem Weihnachtsmarkt.


Links:





<- Zurück zu: News mit vielen Infos und Tipps

Duesseldorf-Magazin.info - News abonnieren:
Duesseldorf-Magazin-RSS-Feed abonnieren

Anzeige

Duesseldorf-Magazin.info

Das Online-Magazin für Düsseldorfer und Besucher der Landeshauptstadt.

Düsseldorf-Magazin.info ist auch bei Facebook

Mit einem "Gefällt mir"-Klick erhalten Sie regelmäßig aktuelle Nachrichten aus Düsseldorf auf Ihre Facebook-News-Seite.

Hier könnte Ihre Anzeige stehen...

... oder dort, dort oder sogar dort!

Informieren Sie sich hier über die vielfältigen Werbe-Möglichkeiten auf Duesseldorf-Magazin.info.

Stadtführer

Virtueller Bummel durch die Düsseldorfer Museen, Informationen über Sehenswürdigkeiten und Stadtteil-Portraits. 
Special: Architektur und Ausgehen im Medienhafen (Foto).
...mehr

Kultur

Kompakte Informationen und hintergründige Reportagen über
die verschiedensten Kultureinrichtungen der Stadt gibt es ...hier

Kind in Düsseldorf

Abenteuerspielplätze, städtische Freizeitparks, junges Theater und Spielen unter dem Hallendach - all das gibt es in Düsseldorf. ...mehr 


Und außerdem:

  • Freizeittipps
    (Schwimmbäder, Kinos, Minigolf, Fitness, Klettern, ...) ...mehr

  • Sport (Infos über Vereine und Veranstaltungen: DEG, Fortuna,
    HSG, Galopprennen, ...) ...mehr

  • Messe (Termine, Anreise, Infos) ...mehr

  • Shopping (Königsallee, Passagen, besondere Geschäfte) ...mehr

  • und vieles, vieles mehr
Anzeige