News Details

Anzeige
09.02.18

Feste feiern in Düsseldorf

Veranstaltungen rund um Theater, Literatur und Kulinarik

Das Düsseldorfer Schauspielhaus ist wegen seiner auffallenden Architektur eine Sehenswürdigkeit für sich (Foto: hespasoft/Fotolia.com)

 

Eines gleich vorweg: In der Rheinmetropole Düsseldorf gibt es kein Casino. Schade eigentlich, denn Düsseldorf hat sich als wichtiger Wirtschaftsstandort ebenso etabliert wie als Kultureldorado. Wer beim Aufenthalt in Düsseldorf dennoch eine Partie Roulette, Black Jack oder Poker spielen möchte, muss  Fahrzeit in Kauf nehmen. Oder sich als Alternative in einem der zahlreichen Online-Casinos registrieren. Auch abseits vom Spielvergnügen hat Düsseldorf einiges zu bieten: eine abwechslungsreiche Theaterlandschaft und andere kulturelle Höhepunkte.

Feste rund um das Jahr
Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, gemeinsam mit Einheimischen zu feiern als bei den zahlreichen Veranstaltungen, die das ganze Jahr über in Düsseldorf stattfinden. Den Anfang macht der Karneval, der eigentlich schon am 11. November beginnt. Seit wann genau man in Düsseldorf Karneval feiert, ist nicht überliefert. Die ersten Erwähnungen über Feiern in der Fastnacht im Düsseldorfer Schloss findet man im Jahr 1360. Im 15. Jahrhundert dürfte der Brauch auch im bürgerlichen Feiern angekommen sein. Heute beginnen die Feiern am Donnerstag mit der Altweiberfastnacht, bei dem bunt verkleidete Frauen das Rathaus stürmen. Ein Höhepunkt ist außerdem der große Rosenmontagszug durch die Altstadt. Im Juni begeistern die Literaturtage Einheimische und Gäste. An verschiedenen Veranstaltungsorten finden Lesungen, Buchvorstellungen und Ausstellungen statt. Ein besonderes Erlebnis ist das Lichterfest Ende Juni im Schloss Benrath. Im Schlosspark erwarten Besucher ein  Konzert der Düsseldorfer Symphoniker sowie Wasserspiele und ein romantisch beleuchtetes Schloss. Beim Frankreichfest im Juli stehen Konzerte französischer Künstler sowie die besten kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Nachbarland im Fokus. Legendär ist das Schützenfest auf der 160.000 Quadratmeter großen Festwiese mit zahlreichen regionalen und internationalen Schaustellern. Sehenswert ist der historische Festzug mit 3.000 Schützen in Uniform, die von Musikkapellen und Pferdegespannen begleitet werden. Festlich klingt das Jahr am Weihnachtsmarkt aus. In ganz Düsseldorf sind diverse Themenmärkte zu finden, die man gut zu Fuß erreicht. Beliebte Ziele sind dann das Riesenrad am Burgplatz und die Eislauffläche am Corneliusplatz.

Satire und Kabarett oder Oper und Ballett
Wenn gerade nicht eine der Veranstaltungen in der Stadt am Rhein stattfindet, stehen in Düsseldorf zahlreiche Theater für die kulturelle Abendgestaltung zur Auswahl. Bereits seit dem Jahr 1947 begeistert das Kom(m)ödchen am Kay-und-Lore-Platz mit politischer Satire. Damit zählt das Haus zu den ältesten Kabaretts in ganz Deutschland. Wer lieber klassische Musik hört, kommt in der Deutschen Oper am Rhein auf seine Kosten. In Zusammenarbeit mit dem Theater in Duisburg zeigt das Haus in Düsseldorf Operetten, Ballett und Opern. Das Düsseldorfer Schauspielhaus ist schon wegen seiner auffallenden Architektur mit geschwungener Fassade eine Sehenswürdigkeit für sich. Möchte man in Düsseldorf nach Herzenslust feiern, besucht man einfach einen der Clubs in der Altstadt oder in den Außenbezirken. Im Zentrum findet man auch viele Lokale, wo man den Tag bei einem kühlen Bier, einem Cocktail oder einem antialkoholischen Drink ausklingen lassen kann. Wer beim Spiel sein Glück versuchen möchte, muss sich in das 30 Minuten mit dem Auto entfernte Casino in Duisburg begeben. Hier findet man Spiele wie Roulette, Black Jack und zahlreiche Automaten. Eine andere Möglichkeit, den Abend spannend zu gestalten, ist es, sich in einem Online-Casino zu registrieren und gemütlich von zu Hause aus zu spielen.

Spielen in und um Düsseldorf
Online-Casinos haben ihren Sitz nicht in Deutschland. Häufig sind die Betreiber in Gibraltar oder Malta registriert. Hier gibt es Glücksspielbehörden, die Lizenzen vergeben. An die Lizenz sind allerdings einige Auflagen gebunden. So verpflichten sich die Betreiber z.B. zum „Fair Play“, zu Spielerschutz und zu Transparenz bei den Auszahlungen. Neben einer gültigen Glücksspiellizenz weisen seriöse Online-Casinos noch folgende Merkmale auf: Sie sollten Mitglied bei einer  Regulierungsbehörde wie Ecogra sein, über eine übersichtliche Homepage verfügen und der Firmeninhaber sollte namentlich genannt sein. Darüber hinaus sollte eine Hotline per E-Mail, Chat oder Telefon verfügbar sowie auch das Angebot verschiedener Zahlungsmöglichkeiten vorhanden sein.

Für die meisten Spieler ist die Sicherheit bei Einzahlungen besonders wichtig. Zu den häufigsten Casino Zahlungsmethoden zählen die Sofortüberweisung, e-Wallets, Kreditkarten und auch Paypal. Man kann in der Regel per Banktransfer auf das eigene Spielerkonto einzahlen. Anders als bei den anderen genannten Zahlungsmethoden muss man dann jedoch einige Tage warten, bis das Geld angekommen ist. Wer per Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung zahlt, kann  innerhalb weniger Minuten über den Betrag auf dem Spielerkonto verfügen. Für Spieler mit wenig Erfahrung im Umgang mit Online- Casinos lohnt sich ein Blick auf die unabhängigen Plattformen, die sich auf den Vergleich verschiedener Betreiber spezialisiert haben. Hier findet man ein Ranking der besten Anbieter, meistens wird auch eine Kurzübersicht zu jedem getesteten Online-Casino veröffentlicht. Hier kann man zum Beispiel auf einen Blick erkennen, wo es die besten Bonusprogramme gibt, wie viel man mindestens einzahlen muss oder welche Spiele überhaupt angeboten werden. Auch ein Blick in die Bewertungen anderer Spieler lohnt sich. Hier erhält man oft Informationen über Auszahlungszeiten und andere Details, die für Spieler gut zu wissen sind.

Links:





<- Zurück zu: News mit vielen Infos und Tipps

Duesseldorf-Magazin.info - News abonnieren:
Duesseldorf-Magazin-RSS-Feed abonnieren

Anzeige

Duesseldorf-Magazin.info

Das Online-Magazin für Düsseldorfer und Besucher der Landeshauptstadt.

Düsseldorf-Magazin.info ist auch bei Facebook

Mit einem "Gefällt mir"-Klick erhalten Sie regelmäßig aktuelle Nachrichten aus Düsseldorf auf Ihre Facebook-News-Seite.

Hier könnte Ihre Anzeige stehen...

... oder dort, dort oder sogar dort!

Informieren Sie sich hier über die vielfältigen Werbe-Möglichkeiten auf Duesseldorf-Magazin.info.

Stadtführer

Virtueller Bummel durch die Düsseldorfer Museen, Informationen über Sehenswürdigkeiten und Stadtteil-Portraits. 
Special: Architektur und Ausgehen im Medienhafen (Foto).
...mehr

Kultur

Kompakte Informationen und hintergründige Reportagen über
die verschiedensten Kultureinrichtungen der Stadt gibt es ...hier

Kind in Düsseldorf

Abenteuerspielplätze, städtische Freizeitparks, junges Theater und Spielen unter dem Hallendach - all das gibt es in Düsseldorf. ...mehr 


Und außerdem:

  • Freizeittipps
    (Schwimmbäder, Kinos, Minigolf, Fitness, Klettern, ...) ...mehr

  • Sport (Infos über Vereine und Veranstaltungen: DEG, Fortuna,
    HSG, Galopprennen, ...) ...mehr

  • Messe (Termine, Anreise, Infos) ...mehr

  • Shopping (Königsallee, Passagen, besondere Geschäfte) ...mehr

  • und vieles, vieles mehr
Anzeige