News Details

Anzeige
29.01.13

Schattenspiele im Düsseldorfer Capitol-Theater

Die amerikanische Tanzcompagnie PILOBOLUS begeisterte schon bei der Oscar-Verleihung und in vielen Fernsehsendungen. Nun ist die spektakuläre Show in Düsseldorf zu sehen - vom 19. Februar bis 3. März.

Die Show "Shadowland" macht Station in Düsseldorf. Foto: Veranstalter/John Kane

Mit ihrer spektakulären Performance faszinierte die amerikanische Tanzcompagnie PILOBOLUS bei der Oscar-Verleihung im Jahr 2007 die ganze Welt – denn so etwas hatte man noch nie gesehen! Hinter einer beleuchteten Leinwand verschmolzen Menschenkörper elegant zu Figuren, fügten sich zu beeindruckenden Phantasiegebilden, zerfielen wieder und wurden zu neuen Gestalten. Das Publikum war hingerissen.

Im April 2011 konnten erstmals die deutschen Fernsehzuschauer die mitreißende Schatten-Performance der Compagnie im ZDF-Flaggschiff „Wetten, dass..?“ erleben. Die SHADOWLAND-Künstler begeisterten mit ihren fantasievollen und perfekt dargestellten Schattenfiguren nicht nur Gottschalks Talk-Gäste von Whoopi Goldberg über Jan Josef Liefers und Anna Loos bis zu Désirée Nick, auch das Publikum und vor allem Deutschlands beliebtester Moderator selbst waren von der Darbietung fasziniert: „Das war etwas ganz Besonderes“, kommentierte der Talkmaster den Auftritt seiner Gäste aus den USA. Auch Günther Jauch freute sich über einen Auftritt von PILOBOLUS: In seiner Sendung „Menschen, Bilder, Emotionen“ beeindruckte die Compagnie mit einem grandiosen „schattenhaften“ Jahresrückblick.

Schattentheater? Tanz? Das, was PILOBOLUS hier entwickelt hat, lässt sich in keine Schublade stecken. Bilder werden unmittelbar und mittelbar erzeugt, der Betrachter taucht in die Schattenwel-ten ein wie in eine Filmszene. Zwar nutzt die Compagnie Elemente des Balletts, doch mit Tanz im klassischen Sinne hat das, was die Künstler zeigen, nur am Rande zu tun. „Von Anfang an gehörte die Metamorphose zum PILOBOLUS-Erlebnis. Wir sehen beides – Körperlichkeit und Illusion. Körper werden zu Bildern und ein Bild fließt in das nächste, poetisch, unerklärlich“, schrieb die „New York Times“. Und in der Stuttgarter Zeitung schwärmte Michael Werner: „Wenn man ‚Shadowland‘ gesehen hat, ist man sprachlos. Weil man so ‘was noch nie gesehen hat. Weil man eigentlich die Mitglieder der US-amerikanischen Tanz-und-viel-mehr-Compagnie PILOBOLUS alle umarmen möchte, dafür, dass sie einem so etwas Schönes, Anrührendes und völlig Unerwartetes beschert haben. Aber sagen? Sagen möchte man nichts. Außer vielleicht: ‚Toll‘!“

Welche Geschichte wird bei SHADOWLAND erzählt?
Nacht. Ein kleines Haus in einer kleinen Straße. Ein Mädchen im Teenageralter macht sich bettfertig. Sie strebt nach Unabhängigkeit, aber für ihre Eltern ist sie noch das kleine Mädchen. Da sie mit ihren Gedanken nur ins Reich der Träume fliehen kann, geht sie schlafen. Doch plötzlich wird sie durch etwas aufgeweckt, was hinter ihrer Schlafzimmerwand lauert – ihr Schatten. Plötzlich dreht sich die Wand ihres Zimmers und nimmt sie auf der anderen Seite gefangen. Da sie nicht fliehen kann, begibt sich das Mädchen auf eine Entdeckungsreise, tiefer und tiefer in das Land der Schatten, um einen Weg nach draußen zu finden. Merkwürdige Kreaturen begegnen ihr auf der Reise – gleichzeitig komisch und böse, angsteinflößend und verführerisch. Verrückte Köche versuchen sie in einer Suppe zu kochen, Monster mit Klauen drohen, sie zu zermalmen und eine gigantische Hand verwandelt sie in einen Hund. Nur ein Zentaur findet den Weg zum Herzen des Hundemädchens. Mit der flüchtigen Logik eines Traums, der Anmut eines akrobatischen Tanzes, dem Humor des besten Cartoons und dem Gefühl einer Liebesgeschichte feiert SHADOWLAND die seltsame Kraft der Verwandlung bei Dunkelheit, um uns in unerwarteter und aufregender Art und Weise zu zeigen, wer wir sind.

Shows gibt es vom 19. Februar bis zum 3. März, jeweils um 20 Uhr (samstags und sonntags auch 15 Uhr, montags spielfrei). Tickets gibt es im Internet unter eintrittskarten.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Links:





<- Zurück zu: News mit vielen Infos und Tipps

Duesseldorf-Magazin.info - News abonnieren:
Duesseldorf-Magazin-RSS-Feed abonnieren

Anzeige

Duesseldorf-Magazin.info

Das Online-Magazin für Düsseldorfer und Besucher der Landeshauptstadt.

Düsseldorf-Magazin.info ist auch bei Facebook

Mit einem "Gefällt mir"-Klick erhalten Sie regelmäßig aktuelle Nachrichten aus Düsseldorf auf Ihre Facebook-News-Seite.

Hier könnte Ihre Anzeige stehen...

... oder dort, dort oder sogar dort!

Informieren Sie sich hier über die vielfältigen Werbe-Möglichkeiten auf Duesseldorf-Magazin.info.

Stadtführer

Virtueller Bummel durch die Düsseldorfer Museen, Informationen über Sehenswürdigkeiten und Stadtteil-Portraits. 
Special: Architektur und Ausgehen im Medienhafen (Foto).
...mehr

Kultur

Kompakte Informationen und hintergründige Reportagen über
die verschiedensten Kultureinrichtungen der Stadt gibt es ...hier

Kind in Düsseldorf

Abenteuerspielplätze, städtische Freizeitparks, junges Theater und Spielen unter dem Hallendach - all das gibt es in Düsseldorf. ...mehr 


Und außerdem:

  • Freizeittipps
    (Schwimmbäder, Kinos, Minigolf, Fitness, Klettern, ...) ...mehr

  • Sport (Infos über Vereine und Veranstaltungen: DEG, Fortuna,
    HSG, Galopprennen, ...) ...mehr

  • Messe (Termine, Anreise, Infos) ...mehr

  • Shopping (Königsallee, Passagen, besondere Geschäfte) ...mehr

  • und vieles, vieles mehr
Anzeige