News Details

Anzeige
02.02.17

Stadträume und Szene-Viertel in Düsseldorf

Stadträume und Szene-Kunst und -Viertel in der Stadt am Rhein attraktiver für Touristen machen - das ist das Ziel von #urbanana.

Düsseldorf: Grafitti-Kunst in der Unterführung Worringer Platz (Foto: Andrea Quaß)

Die thematischen Schwerpunkte des 3-jährigen Projektes sind Festivals, Design, Urban Art & Kunstszene, Musikkultur, Digitale Szene und Mode.

Im Rahmen der Projekt-Präsentation gab es die einmalige Chance, die "Tunnel-Katakomben" unter dem Worringer Platz zu besuchen. In der Unterführung befindet sich ein Grafitti-Schatz. Die unterirdische Passage wurde 1994 dicht gemacht. Die Werke der Sprayer schlummern seitdem im Verborgenen.

 

 

Düsseldorf ist bunt und vielfältig. Klassiker sind Kö, Rheinuferpromenade, Altstadt und MedienHafen. Doch es gibt auch spannende Orte, abseits des Mainstreams, Szene-Viertel und kreative Locals. Eindrucksvolle Street-Art, mitreißende Festivals und dutzende Galerien und Künstler, die zu einer einzigartigen urbanen Atmosphäre beitragen. All das ist Düsseldorf.

Dass urbanes Leben zu Düsseldorf gehört, wird an vielen Orten in der Stadt sichtbar. Seit 1977 zieht das zakk als „Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation“ zehntausende Besucher in eine alte Fabrikhalle in Flingern. Das ganze Jahr über gibt es in Düsseldorf Festivals, wie etwa das Open Source Festival, das ASPHALT Festival oder das New Fall Festival.

Manche unterirdische Kunst in Düsseldorf auch zugänglich. Im KIT (Kunst im Tunnel), einem 140 Meter langen unterirdischen Tunnel, werden bis zu sechs Ausstellungen pro Jahr gezeigt. Ob Selfies, Sand-Skulptur oder lebende Piranhas – im NRW-Forum Düsseldorf, das sich selbst als Raum für Experimente und Dialog sieht, ist Platz für viele Ideen. Das Museum Kunstpalast und die Kunstsammlung NRW setzen mit spektakulären Ausstellungen immer wieder Maßstäbe in Bezug auf Schauen, die Urbanität ausstrahlen.

Von der Kreativität im öffentlichen Raum zeugen unzählige Street-Art-Kunstwerke – beispielsweise in Bilk oder Flingern. Szenige Trendshops gibt es in Unterbilk und in Bilk. Direkt neben dem angesagten MedienHafen schaffen kleine Straßen mit Bäumen und restaurierten Altbauten eine besondere Atmosphäre. In Pempelfort hat das Label Rita Lagune eine Heimat neben Showrooms in Paris und Mailand. Auf einem Streifzug durch zahlreiche inhabergeführte Läden, Boutiquen, Designer-Ateliers und Galerien in Flingern lässt sich ebenfalls feststellen: Urbanität und Kreativität pur sind ein Erlebnis und ein Gewinn.

Es lohnt sich auf urbane Entdeckungstour durch Düsseldorf zu gehen.

Links:





<- Zurück zu: News mit vielen Infos und Tipps

Duesseldorf-Magazin.info - News abonnieren:
Duesseldorf-Magazin-RSS-Feed abonnieren

Anzeige

Duesseldorf-Magazin.info

Das Online-Magazin für Düsseldorfer und Besucher der Landeshauptstadt.

Düsseldorf-Magazin.info ist auch bei Facebook

Mit einem "Gefällt mir"-Klick erhalten Sie regelmäßig aktuelle Nachrichten aus Düsseldorf auf Ihre Facebook-News-Seite.

Hier könnte Ihre Anzeige stehen...

... oder dort, dort oder sogar dort!

Informieren Sie sich hier über die vielfältigen Werbe-Möglichkeiten auf Duesseldorf-Magazin.info.

Stadtführer

Virtueller Bummel durch die Düsseldorfer Museen, Informationen über Sehenswürdigkeiten und Stadtteil-Portraits. 
Special: Architektur und Ausgehen im Medienhafen (Foto).
...mehr

Kultur

Kompakte Informationen und hintergründige Reportagen über
die verschiedensten Kultureinrichtungen der Stadt gibt es ...hier

Kind in Düsseldorf

Abenteuerspielplätze, städtische Freizeitparks, junges Theater und Spielen unter dem Hallendach - all das gibt es in Düsseldorf. ...mehr 


Und außerdem:

  • Freizeittipps
    (Schwimmbäder, Kinos, Minigolf, Fitness, Klettern, ...) ...mehr

  • Sport (Infos über Vereine und Veranstaltungen: DEG, Fortuna,
    HSG, Galopprennen, ...) ...mehr

  • Messe (Termine, Anreise, Infos) ...mehr

  • Shopping (Königsallee, Passagen, besondere Geschäfte) ...mehr

  • und vieles, vieles mehr
Anzeige