Sauna in der Münster-Therme in Düsseldorf (Duesseldorf-Magazin.info)

Anzeige

Münster-Therme Düsseldorf: Historisch und doch modern

Die außergewöhnliche Architektur der Münster-Therme findet sich auch im Saunabereich wieder.

Münster-Therme
Münsterstraße 13
40477 Düsseldorf-Pempelfort

Telefon: (0211)821-2632
Internet: www.baeder-duesseldorf.de

Öffnungszeiten: montags geschlossen, dienstags bis freitags 9 bis 22 Uhr, samstags, sonntags und feiertags 8 bis 17 Uhr; Mittwochs Damensauna, an allen anderen Tagen gemischte Sauna
Eintrittspreise (inklusive Schwimmbadbereich): Erwachsene Tageskarte 12 Euro, Erwachsene Zehnerkarte 108 Euro; Tageskarte Ermäßigte 9,60 Euro, Zehnerkarte Ermäßigte 86,40 Euro.

Das außergewöhnliche Ambiente der Münster-Therme, welches sich durch einen Mix historischer Elemente und moderner Annehmlichkeiten auszeichnet, findet sich nicht nur im Bad-, sondern auch im Saunabereich des 1902 eröffneten Bades wieder. Seit der umfangreichen Renovierung und Neueröffnung im Jahr 2003 finden Sauna-Fans an der Münsterstraße einen kleinen, aber feinen Saunabereich vor, in dem es zwei unterschiedlich temperierte finnische Saunen (regelmäßige Aufgüsse) sowie ein Dampfbad in einem alten Gewölbe gibt.

Geschwitzt werden kann in zwei finnischen Saunen und einem Dampfbad.

Nach dem Schwitzen kann man zunächst im Tauchbecken, danach im Ruheraum (entweder in einem Raum der Stille mit Liegen oder in einem Klön-Raum mit Sitzgelegenheiten) wieder abkühlen. Entspannen und die Seele baumeln lassen kann man bei einem Bad im Warmwasserbecken. Auch eine kleine Terrasse ist vorhanden.

Angeboten werden in der Münster-Therme zusätzlich Massagen. Sauna-Nutzer können den Schwimmbadbereich (mit Badekleidung) der Therme mitnutzen (im Eintrittspreis enthalten).

Wer eine Saunalandschaft mit vielen unterschiedlichen Saunen sucht, ist in der Münster-Therme wohl falsch aufgehoben. Dort ist alles überschaubar, fast schon familiär. Ein großes Manko ist die Parkplatzsituation. Das Parkhaus an der Nordstraße / Ecke Goebenstraße ist nicht nur einige Gehminuten entfernt und gebührenpflichtig, sondern abends auch nur bis 20 Uhr, am Sonntag gar nicht geöffnet. So wird die Parkplatzsuche oft zum Geduldsspiel.

Info (Anfahrt / Anreise)

Dort ist es – und so kommt man hin

Zur besseren Orientierung gibt es auf Duesseldorf-Magazin.info auch einen interaktiven Kartenausschnitt / Stadtplan, auf dem die Münster Therme eingezeichnet ist.

...Kartenausschnitt Münster Therme

Kommentare

Peter, 18.12.2013 13:38:
Die Sauna in der Münster-Therme ist perfekt.

Nicht überlaufen, ein Ort der Ruhe und Erholung.

Keine "Aufguss-Touristik" und keine nervenden und quatschenden Besucher in den Saunen.

Lassen Sie doch einfach mal das Auto stehen und fahren mit der Strassen-bahn bis zum Dreieck in Pempelfort.

Von dort sind es nur wenige Schritte bis zur Münster-Therme.

Ein Besuch lohnt sich!!!

Kommentar schreiben











Anzeige

geprüft/aktualisiert:
Juni 2012

Düsseldorf-Magazin.info ist auch bei Facebook

Mit einem "Gefällt mir"-Klick erhalten Sie regelmäßig aktuelle Nachrichten aus Düsseldorf auf Ihre Facebook-News-Seite.

Weitere Saunen in Düsseldorf und der Region


Sauna-Bad Niederheid


Düsselstrand


Claudius Therme

Aqualand

Neptunbad

Anzeige