Düsseldorfer Stadtteile: Stockum (Duesseldorf-Magazin.info)

Anzeige
Header Düsseldorf-Magazin

Stockum: Verschiedene Welten in Geh-Entfernung

In Stockum muss man nur wenige Schritte gehen, um in völlig verschiedenen Welten zu sein.

Wer das hektisch-trubelige Messegelände über den Ost-Eingang verlässt, braucht lediglich die Stockumer Kirchstraße zu überqueren und ist innerhalb von nur einer Minute im Grünen. Die Vögel zwitschern, eine Biene ist auf der Suche nach Blütennektar... Die Geräusche der Messe werden mit jedem Schritt leiser - und plötzlich fällt der ganze Stress ab. So mache ich es oft, wenn ich beruflich auf der Messe zu tun habe, irgendwann kein Stimmengewirr mehr hören und frische Luft schnappen möchte.

Über die Geschichte des Nordparks spricht man in Düsseldorf nicht so gerne, wurde er doch 1936 für die Reichsausstellung „Schaffendes Volk“, eine Propagandaausstellung der Nationalsozialisten mit fast sieben Millionen Besuchern, geplant und 1937 eröffnet. Aus dieser Zeit stammen auch die heute noch vorhandenen Rossbändiger-Skulpturen an der Parkplatzzufahrt an der Kaiserswerther Straße sowie die sechs verbliebenen (von ursprünglich zwölf) "Ständischen"-Figuren am  Wasserbecken.

Nach der Beschlagnahmung durch die britischen Streitkräfte wurde der Park zunächst als Erholungszentrum für britische Soldaten genutzt. Die öffentliche Nutzung wurde in einigen Teilen ab 1953 ermöglicht. In der Folge wurde der Park nach und nach wieder zugänglich. Der Park präsentiert sich auch heute noch in weiten Bereichen so, wie er 1937 angelegt wurde. Nicht mehr vorhanden ist die große Halle für Blumenschauen.

Besonders beliebt, gerade an warmen Sommertagen, sind der große Springbrunnen und das 170 Meter lange Becken mit Fontänen. Ebenfalls sehr beliebt ist der 1975 angelegte Japanische Garten. 5000 Quadratmeter groß, einst 1,9 Millionen D-Mark teuer - ein Geschenk der japanischen Gemeinde Düsseldorfs. Auch die Japaner selbst kommen gerne in "ihren" Garten - und klären, zunächst oft etwas schüchtern, die Düsseldorfer gerne über Sitten und Gebräuche aus dem Land des Lächelns auf. Ein Rundweg führt um den Teich mit einer symbolischen Schiffsanlegestelle und einer Insel.

Im Nordpark befindet sich auch der Aquazoo-Löbbecke Museum.

Verlässt man den Nordpark, ist es zu Messezeiten mit der Ruhe schnell vorbei. Die Ubahnen Richtung Zentrum sind überfüllt, auf der Hauptstraße geht es nur im Schritt-Tempo vorwärts, einige Messebesucher haben wieder einmal die Wohngebiete als Parkplatz missbraucht. Die rund 5000 Einwohner nehmen es gelassen - sie sind's schließlich seit Jahren gewohnt. Einmal im Jahr wird Stockum zum größten Campingplatz Düsseldorfs - wenn die Wohnmobilisten zum Caravan Salon anreisen und nicht nur auf dem Messeparkplatz nächtigen. Und die Stockumer? Die nehmen's mit Humor. Nur wenn ein betrunkener Rock-Fan nach einem Konzert in der neuen LTU-Arena in den Vorgarten pinkelt - dann ist's selbst für einen Stockumer zu viel.

Von Philipp Öller

    Stockum-Tipps von Duesseldorf-Magazin.info:

    Schützenfest
    Die 1505 gegründete Schützenbruderschaft St. Hubertus - St. Johannes Nepomuk ist der älteste und größte Verein in Stockum. Sie zählt heute ca. 800 Mitglieder. Einmal im Jahr wird Schützenfest gefeiert - dann steht der ganze Stadtteil Kopf. Ein Besuch lohnt sich auch für Auswärtige.

    Jede Menge Blitzer
    Sowohl auf der Autobahn A44 als auch an der Abfahrt gibt es zahlreiche Radarfallen und Rotlicht-Blitzer. Also nicht zu schnell fahren.

    Sehenswertes in Stockum

    Aquazoo / Löbbecke Museum

    450 Tierarten sind im Aquazoo beheimatet - neben zahlreichen Fischen auch Reptilien. Publikumslieblinge sind die Eselspinguine, die sogar eine eigene Webcam betreiben.

    ...mehr über den Aquazoo

    Freizeit in Stockum

    Rheinbad

    Der Nachfolger des 1998 geschlossenen Rheinbades mit Hallen- und Freibadbereich hat sich mittlerweile die Sympathien der Düsseldorfer im Norden der Stadt erobert.

    ...mehr über das Rheinbad

    Kinder - Kinder

    Aquazoo für Kids

    In der Rubrik "Kinder - Kinder" stellen wird die Angebote des Aquazoos für die jüngeren Besucher vor. Zwischen Fischen, Reptilien und den anderen Bewohnern kann übrigens auch Kindergeburtstag gefeiert werden. 

    ...mehr über den Aquazoo für Kids

    Messe Düsseldorf

    Messe-Termine, Infos, Anreise

    Durch die Messe ist Stockum in der ganzen Welt bekannt. In unserer Messe-Rubrik gibt es nicht nur Anreisetipps, sondern auch detaillierte Informationen über die nächsten Veranstaltungen.

    ...mehr zur Messe Düsseldorf

    Anzeige

    Duesseldorf-Magazin.info

    Das Online-Magazin für Düsseldorfer und Besucher der Landeshauptstadt.

    Hier könnte Ihre Anzeige stehen...

    ... oder dort, dort oder sogar dort!

    Informieren Sie sich hier über die vielfältigen Werbe-Möglichkeiten auf Duesseldorf-Magazin.info.

    Stadtführer

    Virtueller Bummel durch die Düsseldorfer Museen, Informationen über Sehenswürdigkeiten und Stadtteil-Portraits. 

    Special: Architektur und Ausgehen im Medienhafen (Foto).
    mehr erfahren

    Kultur

    Kompakte Informationen und hintergründige Reportagen über
    die verschiedensten Kultureinrichtungen der Stadt gibt es hier.

    Kind in Düsseldorf

    Abenteuerspielplätze, städtische Freizeitparks, junges Theater und Spielen unter dem Hallendach - all das gibt es in Düsseldorf. Weitere Informationen

    Und außerdem:

    • Freizeittipps
      (Schwimmbäder, Kinos, Minigolf, Fitness, Klettern, ...) ...mehr
       
    • Sport (Infos über Vereine und Veranstaltungen: DEG, Fortuna,
      HSG, Galopprennen, ...) ...mehr
       
    • Shopping (Königsallee, Passagen, besondere Geschäfte) ...mehr
       
    • und vieles, vieles mehr
    Anzeige