Theater an der Luegallee, Düsseldorf-Oberkassel (Duesseldorf-Magazin.info)

Anzeige

Kleine, feine linksrheinische Theater-Enklave

Ein langer Gang führt in die Oberkasseler Theaterwelt.

Theater an der Luegallee
Luegallee 4 / Eingang Burggrafenstrasse
40545 Düsseldorf-Oberkassel

Telefon: (0211)572222
Internet: www.theaterluegallee.de

Vorstellungen: in der Regel täglich außer montags, einmal pro Monat Montags-Soiree; Details siehe Spielplan
Eintrittspreise: für Abendveranstaltungen, Sonntags-Matinee, Montags-Soiree:
18 Euro bzw. ermäßigt 13.50 Euro.

Das Theater an der Luegallee wird auch schon mal liebevoll als Kulturenklave im Linksrheinischen bezeichnet. Das Zimmertheater hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1981 durch hohe Qualität und Vielseitigkeit der Programme ausgezeichnet. "Klein, aber fein", so lautet das Motto der Intendanten Ingrid Wanske und Joachim Meurer. Das kommt bei den Besuchern an, wie beispielsweise Ilona Bienas auf der Testseite www.dooyoo.de schwärmt: "Auch nach mehrfachen Besuchen immer wieder Erlebnis besonderer Art. Ein Abend in gemütlicher Atmosphäre ist immer garantiert. Unsere Freunde sind inzwischen auch dem kleinen Theater verfallen, der Virus ist ansteckend – Vorsicht!"

Fast kommt Wohnzimmeratmosphäre im Theater an der Luegallee auf.

Auf der gleichen Internetseite lobt eine andere Userin: "Das gesamte Theater hat eine sehr anheimelnde Athmosphäre. Alles erinnert an zu Hause und man fühlt sich einfach direkt wohl. Das liegt wohl auch daran, dass das Publikum nicht der Schickeria zuzuordnen ist, sondern aus ganz normalen Menschen besteht, die sich für den Theaterbesuch zwar chic gemacht, aber keinesfalls aufgebrezelt haben."

Wer Theaterluft schnuppern möchte, gelangt über einen langen, schmalen Gang ins Innere. Wer hier einen großen Saal erwartet, sieht sich getäuscht. Manch ein Oberkasseler Wohnzimmer ist sicherlich größer, als der Raum, in dem rund 100 Besucher Platz finden. Die Anordnung der Reihen rund um die Bühne ermöglicht eine gute Sicht von (fast) allen Plätzen, wer einen Lieblingssitz hat, sollte allerdings rechtzeitig (Kassenöffnung 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn) da sein, denn es herrscht freie Platzwahl. 

Eine kleine Bar im hinteren Bereich des Raumes sorgt dafür, dass niemand verdursten muss und ist gleichzeitig der Ort, wo man nach den Vorstellungen mit den Schauspielern ins Gespräch kommen kann.

Info (Programm)

Aktueller Spielplan

Was? Wann? Antworten auf diese Fragen gibt es im aktuellen Spielplan des Theaters an der Luegallee.

...zum Spielplan Theater a. d. Luegallee

Info (Anfahrt / Anreise)

Dort ist es - und so kommt man hin

Zur besseren Orientierung gibt es auf Duesseldorf-Magazin.info einen interaktiven Kartenausschnitt, auf dem das Theater an der Luegallee eingezeichnet ist. 

...Kartenausschnitt Theater Luegallee

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Theater an der Luegallee

So kommen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Theater an der Luegallee im Stadtteil Oberkassel.

...zur VRR-Fahrplanauskunft

Anzeige

Zeiten & Preise
aktualisiert: Dezember 2012


Anzeige