Überdachtes Einkaufen in Düsseldorf

Anzeige

Einkaufen unter gläsernem Himmel

Nicht nur im Winter und bei Schmuddelwetter sind die Galerien, Arkaden und Passagen im Stadtgebiet beliebt. Von der gediegenen Kö Galerie über das trendige Sevens bis hin zu den großen Schadow Arkaden reicht das Angebot der überdachten Einkaufsmöglichkeiten.

Foto: Dus Int / Wiese

Airport Arkaden

Von einer passagierlosen Zone haben sich die Airport Arkaden im B-Terminal des Flughafens mittlerweile zu einem echten Einkaufsparadies mit über 40 Geschäften gemausert.

...mehr zu den Arkaden am Flughafen Düsseldorf

Kö Galerie

30.000 Einkaufswillige bummeln im Schnitt an Werktagen durch die Kö Galerie, in der Gold, große Glasflächen und edle Böden für ein Ambiente sorgen, dass dem Boulevard angemessen ist.

...mehr zur Kö Galerie

Düsseldorf Arcaden in Bilk

Drei Stockwerke, rund 120 Geschäfte - vom Media Markt bis zum Lebensmitteldiscounter, vom Designer bis zu H&M - das sind die neuen Düsseldorf Arcaden in Bilk.

... mehr über die Düsseldorf Arcaden

Schadow Arkaden

Nicht nur die große H&M-Filiale macht die Schadow Arkaden zum Paradies für Frauen. Aber auch für Männer gibt es interessante Angebote - und am Ende noch ein leckeres Eis.

...mehr zu den Schadow Arkaden

Stilwerk

Unter dem Motto "Kooperation statt Konkurrenz" bieten auf rund 17.000 Quadratmetern über 40 Shops Waren aus den Bereichen Einrichten, Design und Lifestyle an.

...mehr zum Stilwerk Düsseldorf

Anzeige
Anzeige