Wildpark für Kids

Anzeige

Vollgefressene Wildschweine und eine Schule, die Spaß macht

Die Wildschweine dürfen gefüttert werden – bis die Bäuche voll sind.

Wildpark im Grafenberger Wald
Rennbahnstraße
40629 Düsseldorf - Ludenberg

Telefon: (0211) 651 903
Internet: www.duesseldorf.de

Öffnungszeiten:
9-17 Uhr (im Sommer bis 19 Uhr)
Eintrittspreis: Eintritt frei
Hinweis: Hunde sind nicht erlaubt

An schönen Sonntagnachmittagen müssen manchmal sogar die Wildschweine passen und das von den Kindern durch den Zaun gereichte Futter verschmähen. Wenn man ab 9 Uhr frisst, frisst und nochmal frisst, dann ist der Bauch irgendwann selbst beim wildesten Wildschwein voll. Da kleinere Kinder dies nicht wirklich verstehen, sollte man besser etwas früher in den Wildpark kommen - ansonsten gibt es schon mal Tränchen, wenn das Lieblings-Wildschwein zwar an den Äpfel schnüffelt, sich dann aber wieder genüsslich hinlegt.

Für Kinder gibt es im Wildpark außerdem die Waldschule, wo man auch bei schlechtem Wetter anschaulich die Pflanzen- und Tierwelt zu erkunden kann. Es gibt Terrarien, Aquarien und sogar ein Formicarium, in dem Ameisen leben. Sehr beliebt sind auch die Schaukästen mit 3D-Ansichten zu Fledermäusen und Insekten. Das so genannte Meisen-TV zeigt im Frühling live, wie die Vogeleltern ihren Nachwuchs großziehen. Eine Geräuschebox und die Duftorgel laden in die Welt der Sinne ein. Es darf gemalt oder in Büchern (vom Bilderbuch bis zur Erwachsenenliteratur) geschmökert werden.

Weitere Wildpark-Informationen

Weitere Informationen über den Wildpark haben wir in unserer Rubrik "Stadtführer" zusammengestellt. ...mehr

Dort ist es – und so kommt man hin

Zur besseren Orientierung gibt es auf Duesseldorf-Magazin.info auch einen interaktiven Kartenausschnitt, auf dem der Wildpark eingezeichnet ist.  ...mehr

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Wildpark

So kommen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Wildpark im Grafenberger Wald. Von der Haltestelle "Auf der Hardt" sind es etwa 15 Minuten Fußweg zum Eingang. ...mehr

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben











Anzeige
Anzeige